Die DG-1000T von DG Flugzeugbau ist ein multifunktionaler Doppelsitzer in Kunststoffbauweise. Sie wird in der FVA für Schulung, Streckenflug und Kunstflug verwendet. Dabei ist sie in allen drei Bereichn sehr gut einsetzbar aufgrund unterschiedlichen Spannweiten: 17,2m für Kunstflug und 20m für Schulung/Streckenflug. Das "T" impliziert, dass es sich um eine DG-1000 mit Heimkehrhilfe handelt. Sie trägt in der Kombination Kennzeichen und Wettbewerbskennzeichen den Namen unseres Gründers: Theodore von Kármán.

Spannweite: 20 m (Streckenflug) 17,2 m (Kunstflug)
Flügelfläche: 17,53 m2 16,30 m2
Rumpflänge: 8,57 m 8,57 m
Rüstgewicht: 465 kg 457 kg
Max. Abflugmasse: 750 kg 750 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 270 km/h 270 km/h
Gleitzahl: 46 42

DG-1000T

Erstflug DG-1000T

D-KARM

Die ASW 28-18 von Alexander Schleicher Flugzeugbau ist ein leistungsfähiger Einsitzer in Kunststoffbauweise. Sie ist auch das Flugzeug, in das im Rahmen des FVA-29 Projekts ein Elektro-Turbo eingerüstet wird. In der FVA wird sie sowohl zum Streckenflug, als auch häufig zur Schulung auf Einsitzern verwendet.

Spannweite: 18 m
Flügelfläche: 11,88 m2
Rumpflänge: 5,585 m
Rüstgewicht: 270 kg
Max. Abflugmasse: 575 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 270 km/h
Gleitzahl: 48

ASW 28-18 / FVA 29

N75_5704

D-KWRL

ASH 25 E

IMG_5040

D-KAIM

Der leistungsfähige Doppelsitzer ASH 25E wurde bei Alexander Schleicher Flugzeugbau gefertigt. Mit einer Spannweite von 25,6m verfügt er über eine gute Gleitleistung und wird zum Streckenflug genutzt. Zusätzlich verfügt die ASH25E über einen Hilfsmotor mit 24 PS.

Spannweite: 25,6 m
Flügelfläche: 16,46 m2
Rumpflänge: 8,97 m
Rüstgewicht: 565 kg
Max. Abflugmasse: 790 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 280 km/h
Gleitzahl: 60

Unser Schleppflugzeug wurde bei Robin in Frankreich gebaut. Wenn die FVA fliegt ist sie meistens im Einsatz um unsere Segelflugzeuge in die Luft zu bringen.

Spannweite: 8,72 m 
Flügelfläche:   14,2 m2
Rumpflänge:   6,96 m
Max. Abfluggewicht:  1.000 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE):  340 km/h

Robin DR400/180R

D-EBGZ

Glasflügel Hornet

IMG_0788.JPG

D-4462

Die Glasflügel H-206 Hornet ist ein Kunststoff-Einsitzer mit 15 m Spannweite. Sie wird bei uns häufig für Streckenflüge und Wettbewerbe genutzt, aber auch als Schulungsflugzeug.

Spannweite: 15 m 
Flügelfläche:   9,80 m2
Rumpflänge:   6,40 m
Rüstgewicht:   245 kg
Max. Abfluggewicht:  420 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE):  250 km/h
Gleitzahl:  38

Unsere Club-Libelle ist wie die Hornet bei Glasflügel gebaut worden und ist das älteste Flugzeug in unserem Flugzeugpark. Sie hat eine Spannweite von 15 m und wird hauptsächlich zur Schulung verwendet.

Spannweite: 15 m
Flügelfläche: 9,80 m2
Rumpflänge:  6,4 m
Rüstgewicht:   225 kg
Max. Abflugmasse:  350 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE):   200 km/h
Gleitzahl:   35

Glasflügel Club Libelle

IMG_0773.JPG

D-2448

Glasflügel 304

D-3403

Die Glasflügel 304 wurde bei Glasflügel in den 1980er Jahren in sehr kleiner Serie gefertigt. Aufgrund ihres Wölbklappenprofils wird sie bei uns ausschließlich für den Streckenflug genutzt und ist für Schüler nicht fliegbar.

Spannweite: 15 m
Flügelfläche: 9,88 m2
Rumpflänge: 6,45 m
Rüstgewicht: 235 kg
Max. Abflugmasse: 450 kg
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 250 km/h
Gleitzahl: 43