IDAflieg Sommertreffen 2016 in Aalen, Beginn heute!

Liebe Interessierte, hier haben wir einen Blog zum Sommertreffen 2016 erstellt.
Für weiterführende tagesaktuelle Berichte empfehlen wir die IDAflieg-Website: www.idaflieg.info
 

Tag 7, Samstag 13. August

Die erste Woche des Sommertreffens ist vorbei und wie es bei drei Wochen nun einmal so ist, stellt sich die Frage: Wann wird das Bergfest gefeiert ? Dieses Jahr entschied sich die Idaflieg, zur Freude der FVA, dazu das erste Wochenende zu nutzen. So kam es, dass am frühen Samstag Morgen die aachener Präsenz beim SoTre verstärkt wurde, sowohl durch erholungssuchende Studenten, als auch durch den ASH-Anhänger, den diese in Aachen gelassen hatte.

Der Samstag wurde genutzt, um das Flugplatzgelände zu erkunden, vor allem die besten Plätze zum gleichzeitigen Entspannen und Beobachten des Flugbetriebs zu finden. Am Nachmittag ging es dann auch an die Überprüfung der baden-würtembergischen Thermik. Gegen Abend wurde der Flugbetrieb schließlich beendet, um in die Vorbereitungen zum Bergfest überzuleiten. Die Grills wurden aufgestellt, die Musikanlage installiert und Tische und Bänke aufgestellt. Zum Abend hin trafen dann noch viele Akaflieger ein, die ebenfalls dem Ruf von Essen, Bier und Flugplatzgesellschaft gefolgt waren und sorgten für ein gefülltes Gruppenbild, welches nur eine Frage offen ließ - wo bitte steht die Beachflag der Stuttgarter, sie werden sie doch nicht vergessen haben ?
Obwohl so plötzlich mehr als doppelt so viele Leute wie noch am Vormittag versorgt werden mussten, hielt die Organisation den Anforderungen stand und als die letzten das Buffet verließen, waren immer noch Vorräte vorhanden. Gleiches galt für das regionale Hopfengetränk mit dem wir auch zu späterer Stunde noch kühl versorgt wurden. Um ein kleines Lagerfeuer herum versammelte man sich dann, um Geschichten und Neuigkeiten mit anderen Idafliegern auszutauschen oder alte Bekannte wiederzutreffen.


Am Sonntag galt es dann die Anstrengungen der gestrigen Erholung durch erneute Erholung auszugleichen. Nachdem das Lager langsam in den Tag startete, konnten am Nachmittag auch noch einige Flüge gemacht werden, denn das Wetter hielt das ganze Wochenende hindurch. Strahlender Sonnenschein und streckenweise hervorragende Thermikentwicklung bei ca. 30 °C ließen hervorragende Stimmung aufkommen.

Am Montag war der Exkurs dann vorüber und wir machten uns wieder auf den Heimweg in die triste Realität der Klausurphase. Der lernsteigernde Effekt des kurzen Besuches in Aalen-Elchingen wird sich aber zweifellos in den Klausurergebnissen widerspiegeln. Wer's nicht glaubt - nächstes Jahr selber ausprobieren!

Foto rechts: Ein Slingsby, eine der Attraktionen auf dem SoTre aus der Kategorie Oldtimer
 
 

Tag 2, Sonntag 07. August

 

Tag 1, Ankunft 06. August

Endlich ist es soweit, das Sommertreffen 2016 der IDAflieg (IDAflieg-Website) beginnt. Kurz zur IDAflieg, sie ist die Interessengemeinschaft der deutschen Akafliegs. Das Sommertreffen ist die Veranstaltung des Jahres. Dabei geht es grundsätzlich um folgende drei Themenschwerpunkte: Flugleistungsvermessung, Sondermessprojekte und Zachern. Unter den jeweiligen Verlinkungen sind weiterführende Informationen auf der IDAflieg-Website zu finden.

Der 1. Vorsitzende der FVA, Börni, nahm das seit einigen Tagen endlich wieder gute Wetter zum Anlass, die ASH-25E zu einer Übernachtung nach Aalen Elchingen auszuführen. Das bedeutet im Klartext, dass es am heutigen Samstag in Aachen Merzbrück gestartet wurde und am morgigen Sonntag dann der Rückflug angetreten werden soll.

Foto oben: LX9000 Ausschnitt vom Hinflug
Foto mitte: D-KAIM gut angekommen in Aalen
Foto unten: Ausblick aus dem Cockpit, Hinflug
photo_2016-08-06_21-40-41
photo_2016-08-06_21-40-50
photo_2016-08-06_22-07-09
Bild links: Die Darmstädter Akaflieger sind neben dem Idaflieg Vorstand bestehend aus Spüli und Poolboy (beides FVAler) die ersten Ankömmlinge.